Galtür/Ischgl

Allgemeine Infos zu Galtür/Ischgl

 

238 bestens präparierte Pistenkilometer, 45 moderne Bergbahnen und Lifte, 1.100 Schneemaschinen

Grenzenloses Skivergnügen und Schneesicherheit von November bis Anfang Mai im Tiroler Skigebiet in Ischgl. Ob Boarden oder Skifahren, ob Jumps in Funparks oder Freeriden im Powder abseits der Pisten – wer nicht genug bekommt, nimmt sich einfach noch mehr. Im Schlaraffenland für Winterhungrige ist Urlaub mehr als einfach „nur“ Skifahren in Tirol.

Hochmoderne Sesselbahnen und sogar eine Seilbahn mit Doppelstockkabinen bringen jeden wohin er will. Vom Anfängergelände mit breiten Skipisten bis zu anspruchsvollen Steilhängen ist alles geboten. Schnell, bequem und fast ohne Wartezeiten – dank Anlagen auf dem neuesten Stand der Technik.

 

Hotel

Das am Fuße der Ballunspitze idyllisch gelegene Alpenromantik 4-Sterne Hotel Wirler Hof hält für euch Erholung, Sport und Wellness bereit. Das großzügige Ambiente veredelt mit liebevollen Details bietet beschauliche Romantik. Von kulinarischer Vielfalt bis hin zu einem großzügigen Wellnessbereich ist euch alles geboten. Freut euch auf einen Ort, der zum Wohlfühlen keine Wünsche offen lässt.

 

Alpenromantik Hotel Wirler Hof ****
A-6563 Galtür, Österreich

Tel: +43 (0) 544 382 31
Fax: +43 (0) 544 382 31 – 59
wirlerhof@huber-hotels.at
www.huber-hotels.at

 

 

 

Anfahrtsbeschreibung nach Galtür/Ischgl

Anreise mit dem Auto …

Bitte beachtet folgende Punkte bei der Anreise nach Galtür/Ischgl:

  • In Österreich benötigt man Autobahn-Vignette
  • Bitte im Winter an geeignete Bereifung denken. In Österreich gilt vom 1. November bis 15. April Winterreifenpflicht (min. 4mm, M S) auf Schneefahrbahn.
  • Warnwesten: für jeden Mitfahrer, der bei Pannen oder Unfällen das Auto verlässt

…aus Deutschland / Österreich

Zunächst über die deutsche A7 oder A95 in Richtung Süden. Dann auf die Fernpassbundesstraße (B 179) über Imst und Landeck auf die Autobahn A12 und weiter zur S16 (Arlbergschnellstraße) bis zur Ausfahrt Pians. Ab dort auf der Silvretta Bundesstraße (B 188) in Richtung See, Kappl, Ischgl und Galtür.

oder

Zunächst auf der deutschen A93 in Richtung Innsbruck. Dann auf der österreichischen Inntalautobahn (A12) über Kufstein, Innsbruck und Landeck zur S16 (Arlbergschnellstraße) bis zur Ausfahrt Pians. Ab dort auf der Silvretta Bundesstraße (B 188) in Richtung See, Kappl, Ischgl und Galtür.

oder

Zunächst über die A96 in Richtung Lindau nach Österreich auf die A14. Dann weiter über Bregenz, Feldkirch und durch den Arlbergtunnel auf die S16 bis zur Ausfahrt Pians. Ab dort auf der Silvretta Bundesstraße (B188) in Richtung See, Kappl, Ischgl und Galtür. Im Sommer kann man auch in Bludenz von der Autobahn abfahren und über die Silvretta Hochalpenstraße ins Paznaun gelangen.

… aus Italien kommend

Zunächst in Richtung Norden auf der Autobahn A22 über den Brenner auf die österreichische A13. Dann in Innsbruck in Richtung Bregenz auf die A12 und weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Pians. Ab dort auf der Silvretta Bundesstraße (B188) in Richtung See, Kappl, Ischgl und Galtür.

oder

Zunächst auf der SS40 in Richtung Norden über den Reschenpass auf die B180 nach Österreich. Dann über Nauders und Landeck auf die S16 in Richtung Bregenz bis zur Ausfahrt Pians. Ab dort auf der Silvretta Bundesstraße (B188) in Richtung See, Kappl, Ischgl und Galtür.

… aus der Schweiz kommend

Zunächst auf der A3 nach Feldkirch oder der A1 nach Lustenau und Dornbirn. Dann in Österreich auf der A14 in Richtung Innsbruck und weiter durch den Arlbergtunnel auf die S16 bis bis zur Ausfahrt Pians. Ab dort 20 Kilometer lang auf der Silvretta Bundesstraße (B188) in Richtung Paznaun-Ischgl. Im Sommer kann man auch in Bludenz von der Autobahn abfahren und über die Silvretta Hochalpenstraße ins Paznaun gelangen

Anreise mit der Bahn/Bus

Sehr komfortabel ist auch die Anreise ins Paznaun in Tirol mit der Bahn und dem Linienbus. Dafür fährt man zunächst mit der Bahn zum Bahnhof Landeck-Zams. Direkt am Bahnhofsvorplatz startet dann der Linienbus 4240 in Richtung Paznaun. Die Busfahrt bis nach nach See, Kappl, Ischgl und Galtür dauert – je nach Zielort – gut eine Stunde. Auf dem Weg haben Reisende zudem einen tollen Ausblick auf die Tiroler Alpen.

Fahrplanauskunft postbus.at
Fahrplanauskunft oebb.at

Anreise mit dem Flugzeug

Der Zielflughafen für Ferien im Paznaun ist der Flughafen Innsbruck (INN, www.innsbruck-airport.com). Von Innsbruck aus geht es weiter mit der Bahn, dem Mietwagen oder dem Taxi.

 Tourismusverband Ischgl

Tourismusverband Paznaun – Ischgl
Dorfstr. 43
A-6561 Ischgl
Tel. +43 (0) 50990 100
info@paznaun-ischgl.com
www.ischgl.com

  • Jetzt einen der begehrten Plätze sichern…

     

    Women´s Winter Camp

    Ihr habt die Qual der Wahl: Grenzenloses Skivergnügen im Tiroler Skigebiet in Ischgl erleben oder die verschneite Winterlandschaft in den Kitzbüheler Alpen in Kirchberg genießen. (max. 45 Teilnehmerinnen pro Camp möglich)

    Anmeldung