Teresa Brenner

„Mein Ziel für die Zukunft ist den Skiführer zu machen, um irgendwann mit Gästen Heliskiing gehen zu können. Eine Reise nach Kamtschatka wäre dann ebenso auf meiner Wunschliste.“

Teresa Brenner is in Garmisch-Partenkirchen geboren und aufgewachsen, wo sie ganz klassisch wie die meisten Kinder bis zum 15. Lebensjahr im Skiclub Rennen gefahren ist. Daraufhin entdeckte sie das Telemarken für sich. Egal ob im Park beim Springen, bei verschiedenen Telecross- oder Bigmountain Wettbewerben, die Ski mit der losen Bindung hatte sie für mindestens 6 Jahre an den Füßen. Nach einigen Verletzungen und Operationen konzentrierte sie sich dann vermehrt auf Fotoaufnahmen, Skitouren und Reisen. Dadurch hatte sie die Möglichkeit die unterschiedlichsten Berge in sämtlichen Ländern dieser Erde mit ihren Ski befahren. Die Überschreitung des Elbrus in Russland/Georgien oder das Skifahren in Sibirien, dem Libanon, Schottland oder Norwegen gehören hier sicherlich zu den Highlights! Außerdem hat sie bereits zweimal den Sommer über in den chilenischen Anden verbracht!

Wenn die staatlich geprüfte Skilehrerin mal nicht irgendwo im wilden Gelände unterwegs ist, findet man sie meist mit Gästen oder Kids beim Techniktraining, auf der Uni oder im Yogaunterricht irgendendwo zwischen Innsbruck und Garmisch.

  • Jetzt einen der begehrten Plätze sichern…

     

    Women's Winter Camp

    Ihr habt die Qual der Wahl: Grenzenloses Skivergnügen im Tiroler Skigebiet in Ischgl erleben oder die verschneite Winterlandschaft in den Kitzbüheler Alpen in Kirchberg genießen. (max. 45 Teilnehmerinnen pro Camp möglich)

    Anmeldung